Seitenaufrufe letzten Monat

Montag, 2. Mai 2016

Den halben Tag Darmwühlen, auch als ich meine 30km Fahrrad Tour machte. Hatte schon Unterleibsschmerzen von den Lasereinschüssen. Auch immer wieder ein schlechtes Gefühl. Dabei dummes auf mich eingerede und blockaden.

Sonntag, 1. Mai 2016

Den ganzen Tag darmwühlen und dazu haben sie an meinem nachbar auch gefallen bekommen. Am Nachmittag hatten sie einen weiteren laser an mir dran, oder ihren verstärkt. Ich konnte kaum atmen, oder mich normal bewegen.

Mittwoch, 27. April 2016

Immer wenn ich an Bahnhöfen war, wurde ich von der Puls Strahlung völlig kaputt gemacht. Körperlich. Deswegen habe ich das Hotel Freigegeben. Ich bin aber immer noch bereit Geld aus zu geben.

Ich kann auch alles lassen und mich mit Edelstahlgewebe abschirmen.
Die letzte Stunde haben sie stark in meinen Kopf geschossen. Ich habe jetzt Kopfschmerzen davon bekommen. Und nur weil ich mich über Imkerei beschäftigen will.

Samstag, 23. April 2016

Die reden den ganzen Abend Dumm auf mich ein. Also ich habe schon Menschen kennengelernt die auf Drogen sind. Das ist die Sorte die einfach nur Dumm ist.
Jetzt habe ich eine zweite Schwellung in meineren oberen Mundhöhle. Seid einer Stunde reden mehrere Dumme Terroristen auf mich ein. Ich kenne sie alle.
Den ganzen Tag lasert man mir in meine rechte Kopfseite. Ich habe schon eine Schwellung in meinem Mundraum, oberes Gebiss.

Samstag, 16. April 2016

Man dürfte mich in anderen Sprachen den ganzen Tag ansprechen. Man dürfte mich jeden Tag mit Religion ansprechen. Aber keines von beiden können die Terroristen. Die reden nur auf mich ein um Spaß daran zu haben mir weh zu tun.

Heute hatte ich wohl etwas was man Glück nennt.

Hier in LUS hat man eine Ampel aufgestellt, weil der Bäcker in einer verengten Straße sein Haus aufstockt. Von Struth her sieht man die Ampel kaum, weil sie nach einer Kurve kommt. Vor der Ampel gibt es noch eine Seitenstraße. Ich kam auf die Ampel mit Fahrrad abwärts zu und sang noch das Lied. Grün Grün ist alles was ich habe Grün Grün ist alles was ich will. Bei Gelb musste ich stark bremsen und ein Fahrzeug kam aus der Seitenstraße und wartete dort bis zur grün Phase. Ich stellte mich auf den Bürgersteig ab und signalisierte, das das schnellere Fahrzeug vorang hat. Das tue ich immer. Aber der Fahrer parkte weiter in der Seitenstraße. Bei Rot kam auf einmal ein Kleintransporter um die Kurve, fuhr über die Rote Ampel und bremste scharf 10 Meter. Er legte den Rückwertsgang ein und fuhr vor die Ampel. Hätte ich auf der Straße gestanden wäre ich verletzt oder Tod. Das meinte der Verfassungsschutz Mitarbeiter wohl mit "Viel Glück". Nee ich brauche kein Glück und ich brauche auch keinen Erfolg. Ich brauche Hilfe.

Ansonsten hat man mir im Sessel meiner Mutter (Ich musste auf mein Elternhaus, als Hund und Hühner aufpassen), aus dem Westen heraus sehr weh getan. Weil ich eine Kindersendung gesehen habe, oder den Hund gestreichelt habe. Allgemein sollte man das neue haus von rebecca mal kontrollieren. Oder einige andere Personen.


Ich bin echt aufgedreht (entmagnetisieren), wenn ich aus dem Strahlen in mein e Elektrosmog Arme Wohnung komme, weswegen sie mich gerne bei meinen Eltern foltern, die jetzt W-Lan benutzen. Mein Vater will mir trotz meiner Krankheit jetzt sogar schon ein Handy verkaufen.

Die nutzen das immer aus um mich verrückt zu machen.

Ich habe vergessen das wieder W-Lan an zu machen. Da regt sich bestimmt wieder jemand auf. Aber mich stresst man nicht mehr. Nicht mal mit Folter.

Freitag, 15. April 2016

Heute foltert man mich sehr brutal. Am morgen manipuliert man mich aus dem Bett und verpannt stark meine rechte Schulter. Und den ganzen Tag mit einem sehr starken vibrieren Laser auf mein Körper. Ich kann kaum atmen und mich normal bewegen. Dabei beleidigt und verhöhnt man mich belustigt.