Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 6. Dezember 2019

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Seid etwa 8Uhr haben sie den laser in meine linke Schulter wieder schmerzhaft angesetzt. Über nacht ließen sie mich in Ruhe.

Sie schossen mir mehrmals in die Lunge das ich kurz keine Luft bekam und auch auf meinen Penis, wohl aus Scherz.

Sie drohen damit mir das Wochenlang an zu tun.

Auch in den Kopfschossen sie mir schmerzhaft.

Mittwoch, 4. Dezember 2019

Das ganze ging bis 18:20 und man den Laser in meinen Torso stecke , damit ich mich einscheißen soll. Also schnell in die Laube wo ich ein Klo habe.

Vorher immer stehen bleiben durch Impulse durchsetzt und den Arsch zusammen kneifen. Meine Gliedmaßen wie Arme und beine pulsierten im Rhythmus des Laser.

Ich habs geschafft.

Seid dem parken sie diesen wohl zweit Laser leicht schmerzhaft in meiner linken Schulter und schwenken ihn gerade in meinen Kopf um für Bewusstseinstörungen beim schreiben zu erreichen. Dumme Kommentare zeitgleich dazu.

Vor einer Stunde meinte ich nur, ob der kleine dumme Scheißer den Laser für Morgen in mir parkt um das weiter zu machen.

Tja Dumm halt.

Danach verbrannte man mir kurz den Anus.

Ansonsten scherzte ich den ganzen Tag in jeglicher Weise wie Dumm die Terroristen sind.
Jetzt haben sie mir schon mehrmals in die Füße beim laufen geschossen, oder in den Kiefer, so dass meine Schleimhäute brennen.
Seid 14Uhr traktieren sie mit einem starken schmerhaften Laser meine linke Schulter.
Die Traktionen sind so stark das mein ganzer Oberkörper vibriert.

Es tut scheiße weh und sie reden herablassend auf mich ein.

Gerade haben sie  mit absicht kurz auf meine Herzseite geschossen.

Wenn ich mich bewege geht der laser schon mal bis in den unterarm, oder kopf.

Sonntag, 1. Dezember 2019

Da habe ich Gestern Freunde und Familie zum Essen bei meinen Eltern geladen.

Alles war Ok bis zum Essen. Da hat man die Pulsstrahlung voll aufgedreht und ich mit der Gabel zitternd und mit dem Kopf zitternd vor versammelter Mannschaft versucht habe mein Essen rein zu zwängen Über uns schlief bis dahin meine einjährige Nichte, die dabei auch völlig fertig war.

Beim Abräumen haben sie so stark auf mich eingeschossen, das ich überhaupt Probleme mit meinen Gliedmaßen hatte. Und als ich etwas sagen wollte schossen sie so stark in mich hinein, das ich kurz das Bewusstsein verlor und nichts mehr aussprechen konnte und sich meine Augen verdrehten.

Das ging über eine Stunde so und man gehässig auf mich einredete.

Am Abend schossen sie mir mehrmals in die rechte Hals Seite, wodurch ich wohl schnell mal einen Steifen Nacken bekommen sollte.

Sie drohten auch wieder mich um zu bringen.

Bis jetzt reden sie auf mich ein als wären sie auf Drogen. Und sie wären alles und man könne ihnen eh nichts.

Für Heute drohen sie mir weitere starke Folter.

Sonntag, 17. November 2019

Morgen darf man mich wieder erwärmen. Wie erwärmend. Hauptsache ich fühl mich Scheiße.

Sonntag, 10. November 2019

Dumm halt

Es sollte ein guter Tag werden, aber ab um 12Uhr hat man angefangen meinen Leib zu erhitzen und meinen Penis zu traktieren. Also bin ich wieder in mein Bett unter meiner Abschirmung und versuchte mich vor der starken Strahlung mit etwas Erfolg zu schützen.

Ich habe zwar nicht das getan was ich gerne wollte, aber dennoch habe ich danach und etwas Ruhe etwas Vernünftiges tun können. Am Abend gegen 20 Uhr sind sie nochmals störend bekloppt laut geworden.

Dienstag, 5. November 2019

Tut Mir Leid Dir weh getan zu haben,

Aber ich fühl nichts zu niemanden. Ich Freue mich und das einzige Gefühl ist Schmerz, was ich ohne ende hatte. Gerade nicht, aber einen Orgasmus verspüre ich auch nicht. Also mein einziges Gefühl ist Freude.

Ich freue mich einfach über Dinge. Meine Kamera zum Beispiel und besonders von Menschen respektiert zu werden.