Seitenaufrufe letzten Monat

Donnerstag, 23. Juni 2016

Was war denn heute in Viernhaim?

Heute Morgen hat man mich ziemlich herablassend und Aggressiv fertig gemacht. Natürlich wegen dem letzten Post.
Ok ich habe den Film die Zahnfee gesehen, alles erduldet und Ok.

Dann kamen meine Freunde vorbei. Wow so genau, auch wenn ich nicht zu Hause war. War gerade auf den Weg nach Faulungen.
"Hat mir wieder sehr gut getan"

Am Nachmittag haben sie wieder jeden Muskel traktiert der angespannt wurde. Sei es über der Hüfte im Brustbereich, meine Füße, Unterschenkel, Unterarm und so weiter was ich alles an Muskel nicht wörtlich beschreiben kann.

Der Laser geht wie schon mal beschrieben irgendwo hin wo gerade ein Muskel angespannt wird. Aber sie machen das auch mit Absicht. Beim duschen, im pool.

Ich fragte mich heute wieder, ob sie nicht nur geistig Behindert sind, sondern auch Körperlich. Bei dem Wetter sitzen die irgendwo und machen mich fertig.

Ich habe heute einen Graben mit Spitzhacke und Schippe im Hühnerstall gezogen. Die Hühner wären gerne oft in meine Spitzhacke gerannt nur um ein Wurm zu finden.

Ich war auch ziemlich fertig und genehmigte mir erst mal 10 Minuten im Pool bei 21 Grad.

Mittwoch, 22. Juni 2016

In den letzten 2-3 Wochen lassen sie mich größtenteils in Ruhe. Auf mich einreden tun sie weiterhin, aber nicht Aggressiv, nur ab und zu mal macht mich jemand blöd. Weh tun tun sie mir auch nicht sehr, auch wenn ich gerade die reizung im hals und brustkorb spüre da ich mein abschirm t-shirt seid 17 uhr nicht trage, da ich baden war.
morgens wühlen sie weiterhin in meinem darm herum, oft auch schmerzhaft, obwohl nichts mehr im darm ist. aber vielleicht ist ja doch noch was drin denken sie, damit sie ihren spaß daran haben mich auf die toilette zu schicken, oder mich damit einfach fertig machen wollen..
ab 18 uhr haben sie mir krämpfe in muskeln traktiert welche ich heute nicht mal benutzt habe, außer die schuhe an zu ziehen, oder meine arme. meine arme habe ich heute nicht beansprucht...

ansonsten war der tag schön, besonders die ganzen joggenden polizisten, da habe ich mich sehr wohl gefühlt.

und natürlich meine freunde, die vorbei geschaut haben. also sonst seid ihr ein paar minuten früher dran :-)
tut mir immer gut wenn ihr da ward...

Montag, 20. Juni 2016

lalala test. vor ein paar tagen funktionierte hier nichts und jetzt kann ich keine sd karte mehr verwenden.

Mittwoch, 15. Juni 2016

Gestern hat man mir gezeigt das man mir nicht erst einen schmerzhaften Krampf im Unterarm traktiert wenn ich meinen Eltern beim Holz Sägen und Heben helfe. Nein die Terroristen taten es dabei, als ich einen Sack Erde anhob. Ich nahm den Sack dann in den anderen Arm und ignorierte den Schmerz.

Sonntag, 12. Juni 2016

Die ganze Woche waren sie einigermaßen ruhig, außer frühs schmerzhaftes Darmwühlen, auch wenn gar nichts in meinem Darm war.
Heute Nachmittag bis zum Abend laserten sie mich sehr schmerzhaft in Herz, Schulter, Bauch, Kopf und Genitalbereich und redeten teilweise aggressiv auf mich ein.

Eben mach ich den Pc an und so ein Vollpfosten hat auf You Tube einen Kanal mit meinem Namen erstellt, ein paar Kommentare gepostet und wollte mich wohl mit Hilfe der Terroristen quälen die gleich auf mich eingestrahlt haben um falsche Emotionen wie Angst und Aggressionen hervor zu rufen. Naja ich kenne das schon und ich bin mehrfach geschirmt.

Es tut weh unter der Haut, aber beeinflussen können sie mich damit nicht.

Da kam die ILA nochmal bei mir vorbei Anfang der Woche und vorher auch schon, aber bringen tut das nichts gegen die Terroristen. Nagut es bringt etwas, aber nichts gegen die einzelnen Terroristen.

Mittwoch, 8. Juni 2016

Der Pionier

Heute sprach mich einer aus meinem Geburtsort im Netto an, erst tätschelte er meinen Arsch und ich musste nach recht und links schauen bis ich ihn sah und dann meinte er lustig "Du bist ein Pionier". Ich fragte was ich denn für ein Pionier sei und er sagte "Du verstehst es so wie ich das unser Land uns nur verarscht". Ich hatte echt eine Abneigung gegen diese Person, die ich sowie schon hatte.
Ich dachte an Pfadfinder, oder etwas gutes unter Pionier, aber nicht ein Märtyrer zu sein.

Allgemein waren viele Menschen heute zu freundlich zu mir. Liegt es am Tageshoroskop?
Ich meinte gedanklich nur kurz, sehr Kurz "Da habe ich Jahrelang scheiße gefressen und werde auf einmal gut behandelt. Habe ich in eine andere Dimension der Realität gewechselt?"

Im ganzen geht es mir zu gut, sehr wahrscheinlich werde ich nicht alt. Sogesehen Alt das ich das Alter meiner Groß Väter und Groß Mütter überschreite, was normalerweise der Fall wäre.

Meiner Verfassung her würde ich sogar sehr alt werden.

Ich höre und erinnere mich aber jeden Tag wie es anderen Menschen geht, so wie es mir normalerweise gehen würde.

Aber da sind halt diese Laser, weswegen ich abgeschirmt leben muss um keine sehr großen schmerzen zu haben.

Normalerweise hätte ich auch das Geld ausgeben können um mich komplett ab zu schirmen und niemanden in mein Leben herein zu lassen.

Ich habe gute Nachbarn und ich habe etwas erreicht was ich selber gesehen nicht verdiene.

Menschen setzten sich für mich ein die Ihr Leben lassen würden um kleine Menschen wie mich zu beschützen. Menschen die etwas drauf haben, was ich gerne sein würde.

Ok vielleicht sehe ich mich normal nicht besonders, weil ich sozialen Kontakt habe, weil ich weiß das ich morgen früh wieder aufstehe und etwas tue, auch wenn ich beobachtet werde und teils gefoltert werde.

Die Terroristen sind in den letzten Tagen sehr ruhig geworden. Meinen Darm wühlen sie trotzdem weiter und man schießt mir weniger in den Hals wenn ich eine Rauche.

In Berlin haben sie mir sehr viele Muskelkrämpfe zugefügt.

Sehr oft hat man auf mich aggressiv und beleidigend eingeredet. Ich versuche das zu ignorieren. Auch das man mir Worte in den Mund dabei legen will.

Ich sag allgemein dann nur noch "Gott bist du Dumm" Du bist Dumm"

Viele Menschen und auch Kinder wurden angeschossen und man versucht dazu mich zu bringen gefallen daran zu haben. ist wie der hohe Ton und Mundwinkel traktion damit ich lächeln, oder mich freuen soll.

Fußtraktion, oder Juckreiz an den Unterschenkeln.

Und vieles dummes Gerede um mich negativ zu beeinflussen. Dazu halt auch Infraschalltöne auf meinen Knochen.

Ich bin gerade wieder echt gereizt und könnte...

Vielen Dank für eure Hilfe!

Ich bin immernoch auf hochtouren und ich wollte das Vielen dank ehrlich aus sprechen.

Montag, 6. Juni 2016

Nachdem ich durch all die Tunnel vor Göttingen fuhr wo die Terroristen immer wieder gerne beweisen das sie trotz dem an mir dran bleiben, war mir sehr schlecht. Leider kann ich nicht so schnell kotzen.

Was ist aus denen geworden die mir glaubten?

Ich kann mich gut erinnern, als ich bei der Security Messe in Essen war. Dort konnte ich mich mit Menschen über das Thema Orbitaler Laser Terrorismus unterhalten und diese Menschen sagten  "Ich glaube dir". Sie behandelten mich gut, sie behandelten mich normal.

In den letzten Tagen in Berlin auf der ILA war das nicht ganz der Fall. Die Terroristen sagten sogar drohend "Jetzt kennen wir deinen Betreuer und Anwallt" und ich sagte darauf "Ja den haben Sie ja schon einmal versucht zu töten". (Nachdem ich mein Ticket gekauft habe)

Ich darf doch du sagen. Vollpfosten!





Das Highlight meines ILA Besuches war jemand der meinte ich bräuchte Glück.
Ich ging auf ihn zu und er fragte mehrmals "Kann ich ihnen Helfen?"
Ich meinte erst stotternd und dann klar "Ja, ich werde seid fast 10 Jahren, ok 9 Jahren durch Private Terroristen über orbitale Laser verfolgt und gefoltert und konfrontiere normalerweise nicht jeden damit. Diese Terroristen tun nicht nur mir weh, sondern auch jedem in meinem Umfeld.
Er wünschte mir viel Glück und ich heuchelte laut "Oh ja das brauche ich"

Danach jagte mich die Security und scannte zweimal mein Ticket und Photographierte es beim dritten mal. Irgend so ein möchtegern und eine Frau die mir sagte "Ein Aussteller wies uns darauf hin das sie sich verfolgt und bedroht fühlen, fühlen sie sich hier auf der ILA bedroht?"

Naja ich werde andauernd verfolgt und bedroht, aber da ich mich gerade in Halle 4 Raumfahrt befand, sagte ich nur "Nein mir geht es gut und ich mache hier meinen Kopf frei".

Ansonsten hätte ich nie über das Projekt erfahren indem man Tomaten im Weltall anbaut.
Aber solche Dummen Leute gibt es immer wieder. Danke für den Akteneintrag, du kommst auch darin vor. Ich darf doch du sagen. Vollpfosten!

Montag, 30. Mai 2016

Gestern gegen 15:50 Uhr hat man mir etwa 10 Minuten schmerzhaft in die Herzgegend geschossen.