Seitenaufrufe letzten Monat

Sonntag, 23. November 2014

Fotze hat mir Gestern sehr weh getan. Bereich gesperrt!

Die letzten Nächte in den letzten Wochen wollte der Terrorist nicht das ich schlafe.

Sobald ich eingeschlafen bin, traktierte, oder erschreckte mich man, oder man bündelte den Laser so, das man mich stach. Tausend Wanzen sagte damals Franziska.


Heute, oder ehr Gestern verstärkte Fotze den Laser wieder um mich im Unterleib zu traktierten. Erst wollte Fotze mich nur aufwecken, obwohl ich nicht geschlafen habe, da Fotzes Freunde mich im Schlaf beeinflussen.

Aber Fotze sagt wann ich schlafen darf und Fotze sagt wann ich aufstehen soll.


Man hat mich fast den ganzen gestrigen Tag im unterleib traktiert und auch den starken Laser anderweitig auf mich angesetzt um mir weh zu tun.
Kopf, Hüfte, Rücken und Unterleib.

Ich ging durch meine Wohnung bei den auf mich einlasern, wie ein bekloppter.


Laser im Nacken, wobei ich fast eine Genick strarre bekam, Laser in die Augen, wo ich nicht weiß was rechts und Links ist, Laser in Beine und Arme. Jeden Muskel den ich noch anspanne, oder jede Gliedmaße die sie lasern wollen,

Jetzt haben sie mir wieder in den Kopf geschossen obwohl sie vorher sagen mein freund zu sein

Mittwoch, 19. November 2014

In den Tagen wo ich keinen Computer hatte ließ man mich in Ruhe. Bevor ich meinen neuen Computer bekam, fing man wieder an mein linkes Ohr zu lasern. Sie zögerten und ließen es sein, nachdem ich sagte, das ich das berichten werde. Das tut man jetzt trotzdem wieder.


Die Terroristen wollen das ich verrückt werde.


Man will das ich wie andere entweder durchdrehe, oder mich anderweitig strafbar mache, weil sie mich dazu durch folter und ständiger beeinflussung zwingen.
Ach so meinen Laptop hat man über den Lüfter zerstört. Nachdem ich über das Pseudonym "Blödmann" von Allmystery gebannt wurde spielte der Lüfter meines neues Pc verrückt.

Ich habe ganze 3 Jahre Garantie!

Also fickt euch, ich kann euch sogar einen scheiß Laser in deinen Kopf schießen, oder in den Kopf deines Kindes, des Kindes deiner Freunde, der Verwandschaft. Ich kann dir den Laser in deinen scheiß Arsch schießen wie ich es will, denn ich bin jetzt der Antichrist. Ich bin nicht mehr der Gute ich bin jetzt zur dunklen Seite gewechselt.


Ich bin nicht mehr David Otto, oder der Faulunger, ich bin jetzt der beschissene Wixxer der dir monatelang den Arsch verbrennt. Und niemand wird dir helfen.


Mein Laptop hat man nun zerstört und heute habe ich einen neuen Rechner.

Da dachte ich, warum melde ich mich nicht mal wieder bei Allmystery an. Unter dem Namen Blödmann

Vorher konnte ich das ja auch schon, aber wollte es nicht, nur einmal um ihnen zu sagen das sie schlecht sind und in die Hölle kommen. In meine Hölle!

Ich meldete mich erst einmal unter dem Pseudonym Blödmann an und begab mich nur im Chat, wo ich über van der Leyen schrieb, da sperrte man mich.

Ok dachte ich mir, nehme ich mir doch ein anderes E-Mail Konto und meldete mich dort an und schrieb ganz normal über ganz normale Dinge unter dem Pseudonym Arschtritt.

Ich schrieb ganz normal, wendete sogar ein IP veränderungsprogramm an. Ja ich habe meinen neuen Rechner neu gestartet!

Aber nach einigen Stunden wusste jemand das ich David bin ungefähr vor 23 Minuten und ich wurde nochmals gebannt.

Zwei mal gebannt innerhalb von 7h. Ist wohl ein Rekord bei Opfern von Orbitalem Terrorismus.

Freitag, 7. November 2014

Messe Security 2014 Tag 4

Am Letzten Tag der Messe, also dem vorletzten eigentlichen Tag der Messe nahm ich mir nur vor so früh wie möglich anwesend zu sein und den Vortrag zu Hacken Live teilzunehmen, aber man sagte mir dann das es der selbe Vortrag sei den man schon einmal führte,nein halt das war ja am Tag 3.

Irgendwie wurden andauernd Beiträge verschoben. Gut das ich mich nicht darauf einließ ein Buch für die Security 2014 für etwa 24€ zu zu kaufen und mich mit den kostenlosen Heften beschäftigte.

Am Morgen begrüßte ich erst einmal den Verfassungsschutz!

Ich nahm mir meinen letzten Tag vor noch etwas herum zu schauen und nahm dabei die besten Videos auf, weil ich mich an die Atmosphäre gewöhnt hatte. Ich hatte an diesem Tag sogar ein verdammt gutes Gefühl für einige Minuten die nur die Terroristen bestätigen können.

Am Ende des Tages wollte mich so ein Blonder vom Verfassungsschutz oder, sonst woher aus der deutschen Abteilung noch beleidigen.

Nach der Messe wollte ich ins Kino und musste statt Planet der Affen so einen Müll von Hackern anschauen und statt eine kleine Popcorn mit großer Cola eine große Popcorn mit großer Cola bestellen.

Ich mietete mir ein erste Klasse Ticket zu dem Film, wo man Silbernde Schüsseln für das Popcorn bekommt und nur eine Lampe an machen muss damit einer kommt und deine Bestellung auf nimmt. Natürlich mit Ledersitzen.

Ich mietete das Ticket nur weil mich so einer hinter mir nervte!

Ich hatte also noch zwei Stunden zeit bis der Film anfängt und ging aufs Klo.


Das schöne in der Stadt ist du kannst jeden anreden, ohne das er dich dumm anschaut. Auf der Toilette fragte ich also einen, wo ich in der nähe gut essen gehen kann, und so ein Schwuler sagte nur er emphielt mir ein Inder hinter dem nächsten Einkaufszentrum. Auf Inder steh ich nicht so, was ich auch im Nachhinein feststellen musste.

Ich ging also zu dem Einkaufszentrum und ging auch herein, nachdem ich eine Frau fragte wo es ein Restaurant gebe, die sage darin gebe es welche.

Leider wurden die Geschäfte schon geschlossen und die Verkäufer für Nahrung waren alle viel zu teuer. Ich ging in die oberste Etage und fragte mich wie kann ich gut essen und dabei Genießen, wie ich es am Tag 2 und 3 Tat.
Döner für 5€ 200g Nudeln für 5€,jeden scheiß für 5 Euro, aber wenig dafür.

Na gut geh ich wieder raus diesem großen Kaufhaus am Berliner Platz in Essen und rufe kurz mal meine Eltern an, das ich noch lebe.

Ich fragte 2mal nach wie ich aus dem Kaufhaus komme und kam nicht heraus. Nirgends Schilder zum Ausgang. Sogar eine Frau fragte mich wo der Ausgang wäre, als sie und ich telefonierten.

Ich lief einmal im Kreis durch das Kaufhaus, bis ich bemerkte das ich auf einmal im Keller Bereich war.

Kein scheiß Schild!
Willkommen in Deutschland!

Ok ich fand dann irgendwann mal den Ausgang und ging hinter dieses Ein

Ich schreibe demnächst dazu weiter! 



Muss ich echt über Messe Tag 3 berichten? Tag 4 war besser,mit dem Einkaufszentrum ohne Fluchtwege oder Hinweisschilder, wo der Ausgang ist. Muss ich echt über Raucher-Finger und zerbrochene Fingernägel erzählen?
Mein linken Ohr Knochen lasern und große Fresse haben, das tun die anderen trotzdem.

Niemand wird jemals erfahren das ich dich gehängt habe.

Letzte Nacht wollte man mich wieder nicht schlafen lassen und ab 3:00Uhr kam die kleine Fette Junge der eigentlich ein erwachsender Mann ist,aber sich wie ein Kleinkind benimmt und ich dabei daran denke wie er kleine Hasen gegen die Wand schmeißt,so wie er auf mich einredet.

Man weckte mich immer wieder auf nachdem ich eingeschlafen bin, ab 3:00Uhr wurde es schlimmer und dieser Mann,wenn man es einen Mann nennen soll,der ausgewachsen ist und sich trotzdem wie ein pubertierender Junge verhält und hat mich traktiert und auf dumm zugeredet. "Er kann und darf alles tun was er will"

Ich habe ihn einmal gesehen und kennengelernt. Ich machte von ihm aber bewusst kein Foto, was ich ihm um etwa 5:40Uhr letzten Tages sagte. "Ich will das man dich tötet!"

Du hast mit deiner Einstellung von fast 30 Jahren Lebensalter so viele Menschen getötet, das ich dir bestimmt nicht helfen werde indem ich ein Foto von dir schieße.

Dazu hast du mich Jahrelang gefoltert und ich dein Richter und Henker sein werde und niemand wird jemals erfahren das ich dich gehängt habe.

Dienstag, 4. November 2014

Nach weiterer Bestätigung wird mir der Laser beabsichtigt an mein linkes Ohr angesetzt, nachdem man mir nach einer Einsicht mit dem selben laser in die Linke Hüfte schoss.
Ich traf einen dünnen großen Menschen bei der Security Messe Essen 2014, der nicht ausgelastet war. Er fragte mich warum ich ein Laserwarnschild trage. Darauf fing er unkordiniert an zu zittern am ganzem Leib. So fühle ich mich jeden Tag. Nur das ich dazu noch gefoltert werde.