Seitenaufrufe letzten Monat

Samstag, 18. Juni 2011

Man hat seid einer Stunde so stark die Strahlung auf mich gedreht, das ich Ansantzweise jeh nach schneller Verstärkung der Strahlung durch einen Terrorist mit dem ganzen Körper aufzucken musste und sich dies kurz wie (man sagt mir stöhnend das ich einen arzt aufsuchen soll) ein Epileptischer Anfall auswirkte. Nachdem die Strahlung minder zurückgenommen wurde konnte ich einigermaßen wieder locker sitzen und klar denken. Ich musste meine Sehnen enorm anspannen und umherlaufen um die Strahlung auszuhalten. Mein ganzer Körper war wie betäubt und jemand in einem lispelndem hinterlistigen bequemen Ton auf mich einredete mir drohte, mich beleidigte und bei jeder gegenwehr meinerseits noch mehr Pulsstöße durch meinen Körper jagte.

Ich kenne diese Art und Weise gegen mich nur zu gut und bin sicher das gerade hier in meinem Elternhaus mich jemand aufsuchte um mich seid langem mal zum eigenen vergnügen zu foltern.
Sozusagen aus Rache und Unsicherheit.

Auch muss ich gleich mal hinzufügen das man andauernd meinen rechten Oberschenkel oder rechte Armbeuge traktiert um zum Auslösen bringt. Ich habe schon mal nachgefühlt und habe an diesen Stellen besondere unnätürliche Muskelverdickungen.
Sie bestätigen mich auf diese Art, wohl auch um ihr Reaktionssoftwareprogramm immer weiter zu verbessern, wobei ich selbst immernoch zu überzeugt davon bin das die viel zu dumm datzu sind um es richtig zu verfeinern, da es ihnen ja nur um eine sache geht und zwar mich auf jegliche Weise auszuschalten und langsam weiterhin zu töten. Auch um mich damit von sich abhängig zu machen tun sie dies, was ich schon lange sehr gut weis. Mein Unterbewusstsein tickt mit. Ich bin froh früh mich damit auseinandergesetzt zu haben auch wenn man mir es absolut nicht leicht machte. Immerhin sollte es in die Gegenrichtung laufen.

Täter verhalten sich immer auf die selbe art, wie ein Kreislauf oder Teufelskreis. Und diese Täter sind da ganz besonders, weil sie schwierigere Dinge wie auslösen von Tasten und Einstellungen auf gröbste nicht anders gewohnt sind und sich auch nicht die Mühe machen wollen richtig damit umzugehen, da sie ja nur das Interesse an ihrer eigenen Lust daran haben.
Sieh haben da ihr gewohntes eigenes Spiel um ihren Einfluss auszuwirken.


Ja liebe Geheimdienste, deswegen lebe ich noch. Kann mir echt nicht vorstellen das solch schlampiges Personal bei BND, CIA, MAD, INTERPOL und Co arbeiten könnte.

Ich kann gut verstehen das ihr euch mit diesen Kreaturen nicht auseinandersetzen wollt, aber hey, wegen diese Kreaturen von Terroristen sterben Menschen, Menschen werden unwillentlich zu deren Zwecken missbraucht, misshandelt und diese Terroristen gehen über Leichen, auch wenn ihr das nicht unbedingt nachvollziehen wollt.
Ich lasse mir das nicht gefallen und werde weiterhin dagegen kämpfen, weil ich weiß auf der richtigen wie sicheren Seite zu stehen!

Kommentare:

  1. Das kann einem alles sehr leid tun. Was unternimmst du dagegen das diese schmerzen aufhoeren oder gar nicht mehr entstehen

    AntwortenLöschen
  2. scheint dir auch nichts dran zu liegen deinen worten und behauptungen wirkliches gewicht und glaubhaftigkeit zu geben. sollte ein leichtes sein das zu belegen was man doch so vehement behauptet, ausser.... und durch die wand telefonieren hat nicht das geringste mit zielgerichteter bestrahlung wie du das da behauptest zu tun. mach mal alle wellen sichtbar, dann siehst du nichts mehr. aber zeige mir nur den einen strahl auf der deinen hoden oder pennis treffen sollte, zielgenau, auf welche art du auch immer meinst, und ich glaube dir sofort, naja nicht gleich

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde mich weiterhin besser schirmen. Und dann an die Öffentlichkeit dringen! Hab da so meine Ideen! Oft reichen schon einfache Mittel um Strahlung festzustellen.

    AntwortenLöschen
  4. Also kennst du solche einfachen mittel? Helf mal und sag doch welche man dazu nutzen sollte. Wäre doch hilfreich möglicherweisse, oder?

    AntwortenLöschen
  5. ach das interessiert dich auf einmal? nö, mach dir doch selbst mal nen kop ich kenne dich überhaupt nicht. also ich weiß was ich zu tun habe und werde dabei sogar noch beeinflusst. hier nen wort was du auslegen kannst.

    AntwortenLöschen
  6. du willst anderen betroffenen die hier mitlesen und wie ich frage keine hilfe anbieten?. und deine aus erfahrung angesammelten tricks weitergeben? sollen wir uns erst küssen um uns besser zu kennen , oder was verlangst du dafür , was mit dir los?

    AntwortenLöschen
  7. wie stell ich den nun ganz einfach strahlung fest?

    AntwortenLöschen