Seitenaufrufe letzten Monat

Dienstag, 8. Juni 2010

leere Drohungen

ich hole die letzten Tage noch nach, aber was gerade passiet ist muss ich erst mal ausschreiben.

An der Arbeirt wurde mir wieder sehr sehr Übel und merkte das wieder jemand mein Brustkorb übermäßig bestrahlt.
Ich massierte fast kotzend den Laser von mir. Solche Strahlung wurde schon lange nicht mehr auf mich ausgewirkt.

Als ich Ebend nach Hause ging und an der B249 die Straße überqueren wollte kam aus der entgegengesetzte Richtung von der Persiluhr her mein ehemaliger Nachbar mit seinem Jeep und hatte seine vorlaute Freundi mit zur Seite. Als er mich sah zeigte er mit ausgestreckte, Arm und Zeigefinger auf mich und sagte irgendwas worauf seine Freundin in Gelächter ausbrach. Ich verstand natürlich aus der Entfernung zwischen Verkehr nicht was er sagte.

Plötzlich versuchte er mitten an der Kreuzung zu drehen und Rückwärts zu fahren, aber die nachfolgenden Autos blockierten sein Vorhaben was er sich erlaubt Verkehrsregeln zu brechen, darauf fuhr er doch noch Richtung Bad Langsalza.

Es war klar das er wegen mir anhalten wollte und wahrscheinlich auch wieder an mir Hand anlegen,wie schon einmal und ich echt Angst vor ihm habe, da er mich schonmal Grundlos einfach zusammen schlug und hinterher mich noch verklagen wollte, aber nicht mit seinen Lügen durchkam.

Muss ich jetzt echt Angst haben raus zu gehen, weil solche Leute mich verfolgen die auch noch Geld wie Beziehungen im Miliö haben?

Keine Kommentare:

Kommentar posten