Seitenaufrufe letzten Monat

Mittwoch, 7. März 2012

Ok am Morgen und Nachmittag ließ man mich stark in Ruhe und brachte mich sogar mal richtig Süß zum lachen und schmunzeln was ich fast gar nicht von denen gewohnt bin.

Zum Abend traktierte man etwa zwei Stunden als ich wieder Zeitung las meinen rechten Oberarm und quatschte irgendwas man hätte meine Patienten Akte aus dem Hufeland Klinikum. Aber das erzählen die beabsichtigt.


Als ich kurz einkaufen war und zurück kam viel mir ein neuer Polizei Bus auf den es in MHL gar nicht gibt und sah dann auch das er Erfurter Kennzeichen trug.

Kein Plan was die hier machen aber ich hoffe das LKA Erfurt hat noch den Bericht über die Undercover Messung aus dem Jahre was weiß ich. Ihr wisst schon wo man mir ins Gesicht schlagen wollte und nur meine dicke Stirn traf.

Die letzten zwei Stunden verbrannte man mich auch sehr stark, was sie gerne tun wenn ich Kaffe trinke.

Keine Kommentare:

Kommentar posten