Seitenaufrufe letzten Monat

Mittwoch, 5. Mai 2010

aus Langerweile jemand Töten

Mit dem Spruch "Wir töten" begleitet fange ich mal an zu beschreiben wie man mir mal wieder zusetzt. Ich kann nicht genau sagen wie der Kerl der dies zu mir sagte im entferntesten meinte, oder doch nur mal wieder dummironisch daher redet, weil man mir den ganzen Tag seit der Arbeit schon andauernt in meinen Brutskorb über meine linke Brust schießt, oder ehr einen Energielaser Aggressiv daran fixieren.
Entweder man sorgt für Blutstau und elktr. Blut, oder man nutzt meine Lunge aus, die auch mit Flüssigkeit umgeben ist und erwärmt sie.

Ach ich bin schon etwas durcheinander weil das den ganzen Tag ging bis ich mich mit GKupfergewebe einwickelte und als sie sich dadurch immer nur kurz abbringen ließen stellte ich sogar den rechner und alles Strom in der Wohnung aus, verkroch mich in meine Bettabschirmung und wartete bis man von mir abließ, aber stattdessen ist heute wie er sich gerade selbst nennt "Hampelman" an mir dran der sich unbedingt beweisen will und drehte so sehr den Energielaser hoch das unter meiner Bettabschirmung die aus Alublech und Kupfergewebe wie Dämmung besteht mir sogar noch die Gehörsäcke stark vibrierten und ein Brummen in meinem Kopf entstand.

Wow muss ich nur sagen, dass ich echt der größte von diesen Lossern (Heini soll ich sagen)
Ich gehe aus meiner Abschirmung heraus und muss mich wieder hinsetzen weil sich plötzlich mein Kreislauf dreht und mein Kopf dermaßen brannte und es sich anfühlte als wäre gerade eine Wasserwelle hindurchgefahren.
Leichte Taubheitszustände hatte ich in meinen Gliedmaßen und Fingern, da hat der Looser mal ganze arbeit geleistet und kann sich darauf doch selber noch einen runter holen.


Es ging eigentlich darum das ich eine Videoidee habe, aber einigen dies wohl nicht sehr passt. da die Sonne scheint sitzen die gemütlich irgendwo zusammen und lassen die Folter mal auf Automatik und labern mich sinnlos gelangweilt zu.
Was für kranke Menschen sind das denn die solche Assozialen Terroristen nicht einsperren?

Keine Kommentare:

Kommentar posten