Seitenaufrufe letzten Monat

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Das waren harte Fahrten

Also ich bin mit und von der Beerdigung meines Opas mitgefahren.
Auf der Hinfahrt hat man die ersten Stunden schon ständig auf meine Genitalien gesetzt. Es tut weh und ich muss hart Atmen, damit die Laser mal von mir, oder der Stelle abfallen.
Oder sie stellen den Laser so zart ein, das es ein vibrieren, fast wie ein Kitzeln über die Haut gehlt. wenn sie das an meinem hoden machen zucke ich auf. Das haben sie Heute als ich zu Hause im Sessel lag um zu entspannen und dösen wollte ständig gemacht, damit ich keine Ruhe bekomme.

Auf der Rückfahrt heute war es am schlimmsten.Kaum auf der Autobahn haben solch einen Starken Laser auf meinen Unterleib gerichtet das ich schätze mal eine Stunde die Zähne zusammenbeizen musste. Ich habe die Augen zu gemacht und durch.

Erst als ich nach fast 400 Kilometern aus dem Auto stieg spürte ich erst was sie mir angetan haben. Beine Gedärme fühlten sich an als hätte jemand mit der hat darin rum gewühlt und alles verdreht.
Jetzt immernoch sind von der ganzen Elektrizität mein Unterleib völlig überreizt.

Ich musste mich erst mal eine halbe Stunde recken und strecken damit es mir besser ging.

Ansonsten lenkte ich mich auf der Rückfahrt mit fröhlichen Pfeifen zu der Musik ab.

Die wissen das sie mir weh tun und sie müssen immer erfahren das ich stärker als sie bin, aber sie tuen es trotzdem immer wieder.


Auf der Beerdigung haben sie einen stark vibrierenden Laser auf mein Genick angesetzt. Ich fühlte mich wie ein Wackel Kopf. Oder sie setzten den Laser auf meinen Mund und meine Lippen zuckten vom Strom.

Und trotzdem war ich wieder Stärker als die Terroristen und habe meinem Opa einen guten innerlichen Abschied gegeben.

Bei Gesprächen haben sie auch oftmals reingefunkt, aber das nehme ich nicht mehr so ernst.

Ich glaube sie lasern seid einigen Tagen die Hüfte von meinem Vater, wie sie es mit meiner Mutter vor kurzer Zeit auch schon taten. Da hilft auch keine Salbe.

Meiner Mutter hat man in letzter Zeit auch Krämpfe angetan. Besonders als ich zu ihr ins Auto stieg und man ihre Füße gelasert hat, damit sie nicht mehr fahren konnte.

Eben haben sie mir auch wieder stark elektrizitierend in den Hals Brustkorb gelasert, das ich immer fast übergeben muss. Aber das tun sie jeden Tag.




Sonntag, 18. Dezember 2016

Ihr kleinen süßen Dinger seid noch keinem echten Mann begegnet.

Ok ich nehme alles zurück. Ihr seid dumm und ich nicht. Was eine Rolle Edelstahl alles verändern kann. Und halt euer Fehlverhalten. Deswegen bin ich etwas besonderes und ihr Kleinterroristen.

Ich habe das richtige getan und tue es weiterhin. Mein Unterbewusstsein sagt mir schon ob etwas richtig, oder falsch ist.

Die Strategie war scheiße nur um fest zu stellen welches Gefühl wahr und welches falsch ist.

Ich hätte echt Waffeln backen sollen, Jeden einzelnen Tag und sie zu Sylvester auf der Straße verteilen.

Und da meint man Frauen wären schlechter als Männer, oder besser bei Strategischen Vorgehen.

Samstag, 17. Dezember 2016

Volmar Du hattest Recht. Mein Leben ist scheiße. Aber immerhin habe ich etwas in meinem Leben erreicht.
Es tut mir oft weh in den Himmel zu schauen, auch wenn ich es geliebt habe die Sterne zu sehen, oder es Interessant war welche Sternzeichen gerade am Himmel sind. Die Welt zu spüren.
All die Satelliten die Ihr Licht anmachten vom Anfang der Formation als ich noch im Erdenwerk am Mittelpunkt Deutschland arbeitete und nackt Baden ging im Werratal See. Oder all die male als sie Ihre Lichter nur für mich anmachten. Sie schickten sogar Hubschrauber und Düsenjäger hier her.

Und trotzdem foltern mich noch die selben wie vor 10 Jahren.

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Da habe ich über 10 Jahre Folter und Verfolgung überlebt und sollte Jubiläum Feiern.

Aber erst muss ich eine Frau abweisen und es macht mich fertig und jetzt ist auch noch mein Opa gestorben,

Ich habe schon Traumas und nun bekomme ich die nächste Psychose.

Kann man Psychosen steigern?

Die Terroristen belustigen sich an meinen Zustand.

Dienstag, 13. Dezember 2016

Ehrlichkeit ist in Deutschland nichts mehr Wert.

Achso ich fand es scheiße, das ihr meine Micro SD Karte kaputt gemacht habt, auf Grund dessen das ich zugegeben habe die Musik für mein Überleben nicht bezahlt zu haben. Ihr habt es ja erst toleriert. Aber wissen wir jetzt das es schwieriger ist bei You Tube unbemerkt Musik zu kopieren.

Ihr habt mir eine Hacker Chance gegeben, aber immerhin muss ich mich nicht Rechtfertigen für etwas was mir nach eurer Meinung zusteht und mir aber bei Ehrlichkeit weg genommen wird.

Also kurz zusammengefasst, habt ihr mir vom Nachrichten, oder Geheimdienst etwas gegeben um mein Überleben zu Sichern, aber nachdem ich dies ehrlich als Dankeschön veröffentlicht habe habt ihr mir diese Privilegien genommen und sogar mein Eigentum damit zerstört.

Und ihr wisst auch das die Verfolgung seid dem neuen Abkommen von You Tube und der Gema verschärft wurde.

Also was versteht man daraus?

Ich sollte mal ein BND Lied zusammen reimen.
Die Terroristen meinen schon Vollpfostenverein.
Ich habe durch eine Wunde am rechten Bein mal wieder nach den einem Chip von zweien gesucht, der da fest hängt. Der Knochen hat deswegen schon eine Mulde bekommen.

Ich hoffe das ist nicht schlimm.

Montag, 5. Dezember 2016

Eine Minute vor meiner Geburtszeit war ich wach.

Letzten Morgen hat mir der Terrorist was von einer Fregatte und einem Restaurant eingeredet. Da bin ich freiwillig früh aufgestanden, statt mir den Müll zum Träumen einreden zu lassen. Ich habe im Schlaf sogar um Hilfe geschrien.

Alles gute zum Geburtstag sage ich dann.

Samstag, 3. Dezember 2016