Seitenaufrufe letzten Monat

Samstag, 28. August 2010

Ich werde wieder auf das äußerste vergewaltigt. Ich legte mich nach dem Mittag nocheinmal ins Bett weil ich müde war. Das passt wieder so einem Vergwealtiger nicht und er fing an meinen Penis zu traktieren der (unwiederuflich soll ich schreiben/ Amnesie)(unabdingbar/ Amnesie) unkontroliert zuckte. Als ich aufwachte da mir schon dir rechte Arschbacke und Taile weh tat, spannte ich mich an und es zuckte mein linker Oberschenkel an der hinterseite. Ich lag auf den Rücken. Das machten sie immer weiter und schossen mit ihren Kinderfickerlaser in meinen Unterleib, oder ehr Oberschenkel.

Ich stand natürlich auf und verfluchte diese Vergewaltiger, weil sie nur wollen das ich aufstehe und sie mich wieder extrem vergewaltigen können. Lachen tut diese Person und droht mir wenn ich nicht ruhig bin sie mich zu krüppel schießt ("na dann fang doch mal an hahahaha, wir sind Bullen"), gleich darauf schoss man mich gänzlich zusammen und ich aufpassen musste niccht mein Gleichgewicht zu verlieren, da sie ihren Kinderfickerlaser durch meinen körper ziehen, besonders durch mein rechtes Bein beim laufen.
Gelich danach schossen sie mir sehr stark mir ihrer Schwanzverläängerung in mein genick und mein Kopf völlig zur Seite ausschlug, jeh nach Pulsstärke ihrer Schwanzverlängerung.
Die drohen mr mich zum Krüppel zu schießen undbehaupten sie wären Bullen (Polizei). Diese kranken Kinderficker die auch Kinder ihre Schwanzverlängerung in den Körper stecken nehmen sich das recht heraus mir so etwas zu sagen. Die sollten einer naacch dem anderen selber zum Krüppell geschossen werden damit sie wissen wie es ist vergewaltigt zu werden und sich nicht wehren zu können!

Kommentare: